Impressum
GoTo:
Home
 
Domain erwerben die Amika Methode   
 
Lesezeichen [ Info # QR-Code # MagicWords ]Do 23 Nov 2017 10:07:00


 Redewendungen
--

Auf dem Holzweg sein

Diese nur scheinbar unschuldig daherkommende und immer wieder gerne verwendete Redewendung begleitet uns schon von Kindesbeinen an. "Auf dem Holzweg sein" - wer kennt das nicht? Denken Sie nur an die Schulzeit: "Wenn du hoffst, das sei für mich bereits eine ausreichende Leistung, bist du auf dem Holzweg." Auch die Gläubiger schätzen diese unzweideutige Redensart: "Wenn Sie denken, dass wir Ihren Kredit verlängern, sind Sie völlig auf dem Holzweg." Und selbst in den eigenen vier Wänden gibt es keine Gnade: "Du bist auf dem Holzweg, wenn du glaubst, dass ich mir das noch einmal bieten lasse." So weiß man, was die Glocke geschlagen hat. Dass der eingeschlagene Weg nicht zum Ziel führen wird, weil man sich, wie unverblümt hervorgehoben wurde, auf einem Holzweg befindet.

Holzweg ist ein Begriff, der uns schon im Mittelhochdeutschen als "holwec" begegnet. Es handelt sich dabei um einen Waldweg, der durch die Holzabfuhr entsteht. Wenn die gefällten Bäume aus dem Wald herausgezogen werden. Der auch meist nur aus diesem Grund benutzt wird. Im Gegensatz zu anderen Wegen und Straßen fehlt ihm das Ziel. Es ist ein Irrweg, der selbst zur Umkehr mahnt. Wer den Holzweg benutzt, kommt dort an, wo er beginnt. Bei dem Stumpf des unlängst gefällten Baumes, den der Mensch den Insekten und Pilzen überlässt.

Derzeit wird diese Redensart durchaus unterschiedlich verwendet: Einerseits, wenn sich jemand "gedanklich verrannt" hat; andererseits, wenn jemand einen "falschen Weg" gewählt oder eingeschlagen hat. Beides sind wahre Irrwege. Ein jeder auf seine spezielle Art. Wie der Holzweg führen sie nicht zum Ziel. Sie führen dorthin, wo sie begonnen haben. - Und dort, auf dem Baumstumpf, wird oft die Einsicht sprießen und gedeihen, dass in dieser Situation zuerst Einhalt und Umkehr geboten sind, bevor ein Ausweg gefunden werden kann. Dabei ist allerdings auch anzumerken, dass Holzwege sich bei einigen sehr optimistischen Menschen außerordentlicher Beliebtheit erfreuen: Denn Umwege erhöhen die Ortskenntnis.

* Autor: Dr. Franz-Josef Hücker; -- Quelle: das Akazienblatt Nr. 24.2008, S. 11.


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 15.10.2017 um 12.43 Uhr aktualisiert.
Navigation Seminare Magic Software Projekte Publikationen Kontakt Home
 
   huecker dot com * Germany
© 1999, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page LinkedIn follow me on twitter RSS Feeds & Podcasts