Impressum
GoTo:
Home
 
Domain erwerben Optimismusbarometer   
 
Lesezeichen [ Info # QR-Code # MagicWords ]Sa 18 Nov 2017 03:39:58


 Redewendungen
--

So schnell schießen die Preußen nicht

Die Facetten dieser Redensart sind vielfarbig, ihre Herkunft unbestimmt, die Spekulationen schießen nur so ins Kraut. Da ist einmal die Rede davon, sie könne mit der Einführung des Zündnadelgewehrs in der preußischen Armee entstanden sein. Obwohl das Gewehr schneller als andere geschossen haben soll. Eine weitere Erklärung sieht darin eine beruhigende Parole für das Volk vor drohendem Kriegsausbruch. Eine Auffassung, die sich auf Anekdoten stützt, die über Konflikte zwischen Österreich und Preußen kursierten, in denen die Redensart "So schnell schießen die Preußen nicht" vielfach belegt sein soll. Auch wird dabei die Schlacht bei Königgrätz erwähnt. Dort trafen am 3. Juli 1866 preußische Truppen auf Armeen Österreichs und Sachsens und es bekämpften sich über 400.000 Soldaten in einer verlustreichen Schlacht. Mit seinem Sieg über Österreich und Sachsen wurde Preußen Führungsmacht. Die Schlacht gilt nicht nur von daher als einer der Wegbereiter der deutschen Reichsgründung von 1871.

Eine weitere Erklärung schreibt die Redensart dem Faktum zu, dass nach französischem Vorbild seit dem Jahr 1742 auf allen preußischen Kanonen die Inschrift "Ultima ratio regis" (das letzte Mittel des Königs) eingraviert war und sich das im Volksmund zur Redensart "So schnell schießen die Preußen nicht" verselbstständigt habe. Nichts davon akzeptiert Sebastian Haffner (1907-1999). Nach ihm hat die Redensart gar nichts mit all dem zu tun. Schließlich hätten die Preußen immer schnell geschossen. Er sieht die Herkunft der Redensart darin, dass die Preußen mit dem Erschießen von Deserteuren zurückhaltend gewesen sind. In Preußen seien diese Unglücklichen zwar halbtot geprügelt worden, wurden dann aber wieder gesund gepflegt, sodass sie wieder dienen konnten. Fürs Erschießen waren sie viel zu wertvoll. So zeigte sich die preußische Sparsamkeit eben auch und nicht zuletzt bei den Deserteuren.

* Autor: Dr. Franz-Josef Hücker; -- Quelle: das Akazienblatt Nr. 04.2012, S. 11.


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 15.10.2017 um 12.44 Uhr aktualisiert.
Navigation Seminare Magic Software Projekte Publikationen Kontakt Home
 
   huecker dot com * Germany
© 1999, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page LinkedIn follow me on twitter RSS Feeds & Podcasts