Impressum
GoTo:
Home
 
Metaphern Akazien Verlag   
 
Lesezeichen [ Info # QR-Code # Anagramme ]Fr 23 Juni 2017 22:36:28


 huecker.com # Magic Dream Board.
--

[ Description | Standard Edition | Advanced Edition | Installation | mdb in use | faq ]

Magic Dream Board.

    Das Contact-Forum für Ihre Web-Site.
 Testen Sie die kostenlose Standard Edition.

--

Description.

Das Magic*Dream Board (mdb) ist ein Contact-Forum für die Besucher von Web-Sites. Seine intelligenten Funktionen ermöglichen es dem Besucher, das Board optimal zu nutzen, dem einzelnen Moderator, seinen Raum mit geringem Aufwand zu moderieren, und dem Administrator, das gesamte Forum mit minimalem technischen und zeitlichen Aufwand zu pflegen und zu verwalten.

Das mdb-Konzept beinhaltet die Trennung von Programm und Sprachausgabe, Programm und Konfiguration, Beiträgen und HTML-Code. Die Vorteile sind unter anderem:

    Mit Hilfe einer Sprach-Datei kann das Programm mit geringem zeitlichen Aufwand für unterschiedliche Sprachräume konfiguriert werden;

    das Board ist grundsätzlich in wenigen Minuten installiert und konfiguriert und schaltet selbständig auf Autopilot (Es registriert jede Veränderung und aktualisiert sich selbst.);

    Aktualisierungen, Abfragen und die Ausgabe von HTML-Seiten erfolgen im Vergleich zu anderen Boards ungewöhnlich schnell;

    der Speicherbedarf für Beiträge ist minimiert und liegt bei etwa zwanzig Prozent des Speicherbedarfs, den vergleichbare Boards benötigen.

Die Vorteile des Boards erklären sich aber nicht nur durch die bereits angesprochenen Bedingungen des Gesamtkonzepts, sondern insbesondere dadurch, daß es das erste Board ist, das in der Script-Sprache tcl (Tool Command Language) geschrieben wurde und auf die leistungsstarken Tools des GNU Projects zugreift, wie etwa egrep aus der grep-Familie, das nach Jessica Perry Hekman "typically runs faster than those (grep, fgrep) commands" und u.a. die schnelle Suchfunktion des Boards erklärt.

Der Nachteil des Boards: Es ist wirklich sehr schwer zu beschreiben! Die Gründe dafür sind: Es gibt bei der Nutzung des mdb viel zu entdecken und das Ineinandergreifen seiner zahlreichen Funktionen ermöglicht außerordentlich viel. Das alles zusammen betrachtet mag wohl auch seine ersten Besucher und Nutzer dazu verführt haben, es als Magic*Dream Board zu bezeichnen.

Habe ich bereits mit dieser unvollständigen Beschreibung des Magic Dream Boards Ihr Interesse geweckt? Dann lade ich Sie jetzt ein, das Magic Dream Board zu nutzen und sich überraschen zu lassen, was Sie dabei noch alles entdecken werden.

Franz-Josef Hücker
Berlin, im Dezember 1999

Standard Edition.

Die Standard Edition des Magic Dream Board verfügt über die komplette Funktionalität, die für die ökonomische Nutzung eines Forums benötigt wird. Sämtliche Funktionen sind uneingeschränkt verfügbar.

Besucher Ihrer Web-Site können sich schnell durch die thematischen Foren klicken, Nachrichten insgesamt oder nach Tagen wählen und lesen, ein Benutzer-Profil anlegen, Beiträge und Antworten schreiben, Freunde und sonstige Interessenten per e-mail auf interessante Beiträge hinweisen usw.

Der Administrator kann beliebig viele Foren verwalten (einrichten, editieren, löschen, schließen, HTML-Code ausschalten), und er verfügt über intelligente Tools für das Message-Management (editieren, löschen, Antwortlisten schließen) sowie für die Verwaltung und Pflege der Benutzer-Profile.

Die Standard Edition ist weder funktional noch zeitlich begrenzt; ihre Nutzung ist kostenlos. Das Copyright und das "Powered by" müssen bei der Nutzung des Programms stets sichtbar sein; zur Weitergabe und Lizenzierung der Software (insgesamt und im einzelnen) ist ausschließlich der Hersteller berechtigt. Der Hersteller der Standard Edition haftet insbesondere nicht für Schäden, die sich direkt oder indirekt aus dem Gebrauch der Software ergeben. Der Haftungsausschluß und die Copyright-Bestimmung werden von Ihnen durch Download der Software uneingeschränkt akzeptiert.

 Magic Dream Board, Version 1.4
Standard Edition (DE):   download now !
Beachten Sie bitte die Installationsanleitung.

--

Soll das Magic Dream Board auf einer stark frequentierten oder kommerziellen Web-Site genutzt werden, empfehle ich den Erwerb der Advanced Edition, die über die Grundfunktionen hinaus weitere interessante Funktionen beinhaltet.

Advanced Edition.

Die Advanced Edition des Magic Dream Board verfügt über die komplette Funktionalität, die für die ökonomische Nutzung eines Forums benötigt wird. Sämtliche Funktionen sind uneingeschränkt verfügbar.

Die ergänzenden Funktionen der Advanced Edition sind besonders gefragt, wenn das Magic Dream Board auf einer stark frequentierten Web-Site oder kommerziell genutzt werden soll. Bei diesen Funktionen handelt es sich im einzelnen um:

    QuickView : ermöglicht schnelles Durchblättern von Beiträgen.

    Banner : Werbung für Produkte, Dienste, Themen.

    Moderation : Verwaltung, Pflege der Foren durch Moderatoren.

    Antworten : wahlweise auf- oder absteigend sortieren.

    Email-Info : neues Thema (Moderator), Antwort (Autor).

    Statistik : aktueller Stand der Beiträge, Auslastung der Foren.

    Suchen : Stichwortsuche, Benutzer-Profil suchen.

    Post : wahlweises Anschreiben der Benutzer od. Moderatoren.

    Paßwort : Nutzer können bei Bedarf Kennung und Paßwort abrufen.

Möchten Sie die Advanced Edition des Magic Dream Board erwerben? Dann senden Sie einen Scheck über 398.00 Euro mit Ihrer Email- und Post-Adresse an den auf der Contact-Seite angegebenen Empfänger. Erfolgt die Gutschrift des Schecks, erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung mit Ihrer Lizenz-Nummer sowie die Advanced Edition als Attachement.

Beachten Sie bitte die Installationsanleitung.

Bei der Nutzung des Magic Dream Board müssen Copyright und "Powered by" stets sichtbar sein; zur Weitergabe und Lizenzierung der Software (insgesamt und im einzelnen) ist ausschließlich der Hersteller berechtigt. Der Hersteller der Advanced Edition haftet insbesondere nicht für Schäden, die sich direkt oder indirekt aus dem Gebrauch der Software ergeben. Die Rückgabe der Software ist ausgeschlossen. Diese Bedingungen werden von Ihnen durch Zusendung des Schecks uneingeschränkt akzeptiert.

--

Um finanziellen Schaden durch den Erwerb der Advanced Edition auszuschließen, prüfen Sie bitte vor Erwerb mit Hilfe der Standard Edition, ob sich das Magic Dream Board auf Ihrem Server installieren und nutzen läßt. Haben Sie das erfolgreich getestet, können Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit dort auch die Advanced Edition des Magic Dream Board nutzen.

Installation.

Die Installation und die Konfiguration des Magic Dream Board (Standard und Advanced Edition) erfolgt grundsätzlich in sieben Schritten:

  1. Verzeichnisse: Im HTML-Verzeichnis das Verzeichnis mdb anlegen und darin die Verzeichnisse gifs und banner, im CGI-Verzeichnis das Verzeichnis mdb und darin forum1, members, sysadm und sysmod.

  2. ZIP-Archiv: Mit WinZip oder PKZIP das mdb-Archiv dekomprimieren!

    a) in das HTML-Verzeichnis: HTML-Seiten (index.html, faq.html) nach mdb; bei Advanced Edition Banner (banner*.gif) nach banner; alle anderen Graphiken (*.gif, *.jpg) nach gifs;

    b) in das CGI-Verzeichnis: Admin-Scripts (admin.cgi, admin.lib, check.cgi, sys_t.cgi) nach sysadm; bei Advanced Edition die Moderatoren-Scripts (check_m.cgi, moderat.cgi, moderat.lib, sys_mod.cgi) nach sysmod; 1a.usr nach members; forum.dat nach forum1; die restlichen Scripts nach mdb.

  3. Setup: Mit Text-Editor das Script setup.mdb öffnen, das Sie jetzt im Verzeichnis cgi-bin/mdb finden!

    a) Server-Pfade: Bei ap_cgi den absoluten Pfad zum CGI-Verzeichnis eintragen, bei ap_html den absoluten Pfad zum HTML-Verzeichnis, bei rp_cgi den relativen Pfad zum CGI-Verzeichnis, bei rp_html den relativen Pfad zum HTML-Verzeichnis, bei gx_path den Pfad zu den Tools 'date, find, egrep', bei sm_path den Pfad zu 'sendmail'.

    b) Namen: Bei mdbName den gewünschten Namen des Forums eintragen, bspw. Contact-Forum, bei Titel noch einmal den Namen Ihres Forums, bei HomePageURL den URL Ihrer Web-Site, bei MyHomePage den Namen Ihrer Web-Site, bei PrivMail Ihre e-mail Adresse.

    c) Sonstige Angaben: Mit JuniorMember und Member wird die Zahl der Beiträge für die Level eingestellt (Voreinstellung: 0-13 = Junior-Member, 0-49 = Member, 50 oder mehr Beiträge = Senior-Member!); bei der Advanced Edition zusätzlich Banner ein- oder ausschalten. Ist die Banner-Ausgabe aktiviert, müssen die Variablen entsprechend der Vorgabe belegt werden - Prinzip: 1. Angabe des Links zur Web-Site, die durch Mausklick auf das Banner geöffnet werden soll, 2. Angabe der Banner-Graphik mit Pfadangabe, 3. </a> für die Aktivierung des Links!

  4. tclsh: Der tcl-Interpreter (tclsh) sollte im Verzeichnis /usr/bin liegen (Voreinstellung!). Wenn nicht, symbolischen Link zur tclsh im Verzeichnis /usr/bin einrichten; falls das nicht möglich ist, alle Scripts mit der Erweiterung .cgi mit Text-Editor öffnen und Pfad zur tclsh anpassen. Beispiel: tclsh liegt im Verzeichnis /client/bin/, dann ist es erforderlich, die erste Zeile der CGI-Scripts in den Verzeichnissen mdb, sysadm, sysmod (nur Advanced Edition) durch #!/client/bin/tclsh zu ersetzen.

  5. Kopieren: Wurden die vorherigen Schritte nicht direkt auf dem Server durchgeführt, richten Sie auf dem Server die Verzeichnisse (siehe Ziff. 1) ein und kopieren Sie die Scripts, HTML-Seiten (im ASCII-Modus) und Graphiken (im Binary-Modus) von Ihrer Festplatte in die Zielverzeichnisse auf dem Server. Setzen Sie anschließend dort, falls erforderlich!, die Permissions (Zugriffsrechte) für die HTML-Seiten, Graphiken und Scripts, damit diese aufgerufen werden können bzw. ausführbar sind.

  6. Administration: Prüfen Sie zunächst, ob die Links in der Datei index.html korrekt eingetragen sind; falls nicht: korrigieren Sie! Öffnen Sie danach mit Mausklick auf Administration das Administratoren-Tool. Tragen Sie nach Aufforderung bei Id: 1a ein und bei Password: admin. Ändern Sie anschließend Ihr Paßwort, da sonst Unbefugte auf das Tool zugreifen können. Richten Sie danach die gewünschten Foren ein!

  7. Link zum Forum: Fügen Sie einen Link zum Forum in Ihre HomePage ein, bspw. <a href="/cgi-bin/mdb/forum.cgi">Contact-Forum</a>, damit die Besucher Ihrer Web-Site das Forum nutzen können.

Falls Sie bei der Installation oder der Konfiguration Hilfe benötigen, bitten Sie Ihren System-Administrator, der die Bedingungen auf Ihrem Server am besten kennt, um Auskunft und Unterstützung.

--

Die meisten Installationsschritte, wie etwa Verzeichnisse anlegen, Dateien kopieren, Permissions setzen, können Sie mit einem FTP-Client durchführen. Wenn Sie noch keinen besitzen, können Sie über unseren global*service das Programm WS_FTP beziehen, das sich bei diesen Arbeiten bewährt hat.

Frequently Asked Questions.

--

Q:   Wenn ich die Standard Edition des Magic Dream Boards mit meinem Browser übertrage, erscheinen im Browser-Fenster eine Menge merkwürdiger Zeichen, aber sonst tut sich nichts. Woran mag das liegen?

A:   Prüfen Sie, ob sich in Ihrem Web-Browser unter Optionen ein Eintrag application/zip, Ask user oder ähnliches findet. Ist das nicht der Fall, fügen Sie ihn hinzu (Die genaue Bezeichnung und Einstellung hängt von Ihrem Browser ab!). Danach wird eine einwandfreie Übertragung möglich sein.

--

Q:   Ich möchte das Magic Dream Board nutzen, traue mir aber nicht zu, es selbst zu installieren. Was kann ich tun?

A:   Bitten Sie Ihren System-Administrator oder jemand, der die Bedingungen auf dem Server kennt, das Programm für Sie zu installieren. Oftmals finden sich Informatik-Studenten, die solche Arbeiten gegen ein angemessenes Entgelt gerne erledigen.

--

Q:   Obwohl ich alle Installationsanweisungen befolgt habe, kommt beim Start des Programmes eine Fehlermeldung. Woran kann das liegen?

A:   Gehen Sie nochmals sorgfältig und aufmerksam alle Installationsschritte durch. Achten Sie dabei besonders auf die korrekte Übertragung der Dateien auf den Server und prüfen Sie, ob Pfade und Permissions richtig gesetzt sind.

--

Q:   Ich habe die Graphiken wiederholt auf den Server übertragen, allerdings scheinen Sie beschädigt zu sein. Wie erklärt sich das?

A:   Vermutlich haben Sie die Graphiken nicht im Binary-Modus, sondern im Text-Modus übertragen. Übertragen Sie die Graphiken im Binary-Modus, dann sollte das Problem behoben sein.

--

Q:   Wie müssen die Zugriffsrechte für das Programm eingestellt sein?

A:   Das ist abhängig von der Konfiguration des Servers. Fragen Sie Ihren System-Administrator oder jemand anders, der mit den Bedingungen auf dem Server vertraut ist, wie die Zugriffsrechte für Verzeichnisse, HTML-Seiten, Graphiken und CGI-Scripts gesetzt werden müssen.

--

Q:   Ich nutze bereits die Standard Edition und möchte auf die Advanced Edition umsteigen, ohne vorhandene Beiträge zu verlieren. Ist das möglich?

A:   Die Adanced Edition verfügt über mehr Funktionen als die Standard Edition, wird aber in den gleichen Verzeichnissen installiert wie die Standard Edition. Die vorhandenen Beiträge bleiben Ihnen also erhalten und können weiterhin eingesehen und beantwortet werden.

--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 24.05.2016 um 12.18 Uhr aktualisiert.
Navigation Seminare Magic Software Projekte Publikationen Kontakt Home
 
   huecker dot com * Germany
© 1999, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page LinkedIn follow me on twitter RSS Feeds & Podcasts