Süddeutsche Zeitung ( Wednesday, 19. January 2022, 21.10 Uhr )
Topthemen


DFB-Pokal: Gladbach scheitert krachend in Hannover
Wed, 19. January 2022, 20:29

Im Pokal-Achtelfinale scheidet die Mannschaft von Trainer Adi durch ein 0:3 gegen den Zweitligisten aus. RB Leipzig setzt sich gegen Hansa Rostock durch.


Katholische Kirche: Schuld und Sünde
Wed, 19. January 2022, 20:08

Was haben die Kirchenoberen aus den zahllosen Missbrauchsskandalen der jüngsten Zeit gelernt? Offenbar nicht allzu viel. Drei Bücher bringen Licht in die "Dunkelräume" der Kirche.


Streetart: Der Lückenfüller
Wed, 19. January 2022, 20:06

Der Künstler Ememem verziert Löcher auf Gehwegen, in Wänden und an Gullideckeln mit bunten Keramiksteinen, bleibt dabei aber anonym. Über das große Glück einer kleinen Kunstform.


Arbeit: Wie aussichtsreich wäre eine Klage gegen den höheren Mindestlohn?
Wed, 19. January 2022, 19:34

Kanzler Scholz will ihn noch in diesem Jahr auf zwölf Euro erhöhen. Doch die Arbeitgeber drohen, dagegen vorzugehen.


Berlin: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bundesvorstand der Grünen
Wed, 19. January 2022, 19:08

Von den Ermittlungen sind auch Außenministerin Baerbock und Wirtschaftsminister Habeck betroffen. Der Verdacht dreht sich um mögliche Untreue in Zusammenhang mit einem Corona-Bonus der Partei.


Coronavirus-Newsblog für Bayern: Bayerischer Verwaltungsgerichtshof kippt 2-G-Regel im Einzelhandel vorläufig
Wed, 19. January 2022, 18:59

Coronavirus - 2G-Regel im Einzelhandel

Das Gericht moniert, dass im Infektionsschutzgesetz selbst nicht hinreichend definiert sei, welche Geschäfte von der Zugangsbeschränkung ausgenommen sind. Die Staatsregierung reagiert - und will die Regel für die Läden nun komplett streichen.


Nordmazedonien: Mit Trippelschrittchen in die EU
Wed, 19. January 2022, 18:46

Der kleine Balkanstaat und Beitrittskandidat der Europäischen Union kommt im Streit mit dem kritischen Nachbarn Bulgarien ein Stückchen weiter. Doch noch sind längst nicht alle Vorbehalte ausgeräumt.


Rassismus in Kinderliedern: Die ganze Affenbande brüllt
Wed, 19. January 2022, 18:04

Zur vom ZDF aufgeworfenen Frage, wie rassistisch das Kinderlied "Wer hat die Kokosnuss geklaut?" ist. Eine Lyrikanalyse.


Ukraine-Krise: Was eigentlich muss geschehen, bis sich dieser Kontinent selbst ernst nimmt?
Wed, 19. January 2022, 17:59

Immer wieder stellen Deutschland und seine Nachbarn überrascht fest, wie angreifbar sie sind. Während die Vorbereitungen auf einen Krieg in der Ukraine ungebremst weiterlaufen, gibt es Lehren, die schon jetzt gezogen werden können.


Kauf von Activision Blizzard: Microsofts Milliardenrisiko
Wed, 19. January 2022, 17:51

dpa-Bild des Jahres 2016 - 3. Platz Wirtschaft

Big Tech rüstet sich fürs Metaversum, deshalb kauft Microsoft den Spielehersteller Activision Blizzard. Das birgt einige Gefahren - und auch die Nutzer erwartet nichts Gutes.


Gianni Infantino und die Fifa: Doha, Moskau, Delaware
Wed, 19. January 2022, 17:42

In der Schweiz hat Gianni Infantino Ärger mit der Justiz - nun wohnt der Chef der Fifa samt Familie in Katar. Und wer sagt, dass der Weltverband in Zürich bleiben muss? Über mögliche Umzugspläne und was dahinterstecken könnte.


Bayerntrend: CSU im Umfragetief - Bayerns Koalition ohne Mehrheit
Wed, 19. January 2022, 17:15

Die Partei von Ministerpräsident Markus Söder bringt es zusammen mit den Freien Wählern nur auf 44 Prozent, wie der Bayerntrend zeigt. Die SPD kann dagegen stark zulegen.


Großbritannien: Boris Johnson kämpft um sein Amt
Wed, 19. January 2022, 17:10

Der britische Premier muss sich Rücktrittsforderungen aus der eigenen Partei stellen: "In Gottes Namen, gehen Sie!" Daraufhin hebt er alle Corona-Beschränkungen auf.


Verfassungsschutz: Indiziensammlung gegen die AfD
Wed, 19. January 2022, 17:00

1. Mai - Erfurt

Der Geheimdienst hat neue Beobachtungen zusammengetragen, die belegen sollen: Die AfD hat sich weiter radikalisiert. Reicht das, um die Partei mit geheimdienstlichen Mitteln beobachten zu dürfen?


Corona: Einmal ist keinmal
Wed, 19. January 2022, 16:41

Auch mit dem Vakzin von Johnson & Johnson sind fortan zwei Spritzen zur Grundimmunisierung und die dritte als Booster notwendig. Einmal Geimpfte fallen damit nicht mehr unter die 2-G-Regel.