Impressum
GoTo:
Home
 
Optimismusbarometer Akazien Verlag   
 
Lesezeichen [ Info # QR-Code # Haikus ]Mi 26 Sept 2018 11:34:58


 Redewendungen
--

Jemandem ins Garn gehen

Im Mittelhochdeutschen des 17. Jahrhunderts bedeutete Garn auch das "Netz zum Fangen von Wild, Vögeln und Fischen" und findet sich noch heute in der Jäger- und Fischersprache; erst daraus entwickelte sich im Zeitablauf die Wendung "ins Garn gehen" sowie "umgarnen", also jemand durch Schmeichelei, List für sich (die eigenen Zwecke) zu gewinnen und zu betören.

Nachgewiesen ist das Wesen der Redensart freilich bereits, nahezu im vertrauten Wortlaut, in der Elberfelder Bibel (2003), in Hesekiel 17(20), hier eingebettet in Vers 19 und 21:

(19) Darum spricht der Herr, Jahwe, also: So wahr ich lebe, wenn ich nicht meinen Eid, den er verachtet, und meinen Bund, den er gebrochen hat, ihm auf seinen Kopf bringe!
(20) Und ich will mein Netz über ihn ausbreiten, und in meinem Garne wird er gefangen werden; und ich will ihn nach Babel bringen und daselbst mit ihm rechten wegen seiner Treulosigkeit, die er gegen mich begangen hat.
(21) Und alle seine Flüchtlinge unter allen seinen Scharen, sie werden durchs Schwert fallen, und die Übriggebliebenen in alle Winde zerstreut werden. Und ihr werdet wissen, dass ich, Jahwe, geredet habe.

Dass die Redensart "Jemandem ins Garn gehen" die Jahrhunderte unbeschadet überdauert hat, belegen beliebig gewählte Beispiele: "Er lässt sie im Nebenzimmer lauschen, während er mit den Frauen, die ihm ins Garn gegangen sind, Liebesszenen aufführt." (1902) - "Das Elend und drohender Hunger lockten ihn wieder ins Garn, und so machte er sich auf aus weiter Ferne, um sein Opfer zu betören." (1908) - "Falschspielern ins Garn gehen." (1912). - "Es sind auch keineswegs bloß die Provinzialen, die ähnlichen Verbrechern ins Garn gehen." (1913) - "Ja, er sei der Vettel wahrhaftig ins Garn gegangen, sagte Budowa ärgerlich, er hätte Lust, ihr nachzugehen und ihr das freche Maul zu schließen." (1914). - "Und es sollte mich mächtig freuen, wenn mir solche Brüderschaft einmal ins Garn liefe!" (1926) - ""Erst zu spät merkten sie, dass sie einem Gauner ins Garn gegangen waren." (1935). - Beispiele, die selbst aus heutiger Sicht nicht an Aktualität eingebüßt und auch in Zukunft Bestand haben werden.

Und zum Ausklang kann an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, was Faust den Mephisto wissen lässt: "Ich habe dir nicht nachgestellt, bist du doch selbst ins Garn gegangen."

* Autor: Dr. Franz-Josef Hücker; -- Quelle: das Akazienblatt Nr. 02.2018, S. 11.


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 31.01.2018 um 22.18 Uhr aktualisiert.
Navigation Seminare Magic Software Projekte Publikationen Kontakt Home
 
   huecker dot com * Germany | Datenschutz
© 1999, 2018 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page LinkedIn follow me on twitter RSS Feeds & Podcasts