Impressum
GoTo:
Home
 
AusZeit Graechen Akazien Verlag   
 
Lesezeichen [ Info # QR-Code # Software ]Sa 18 Nov 2017 03:52:48


 Redewendungen
--

Von echtem Schrot und Korn

Die CDU hat auf ihrem Parteitag den Alleinvertretungsanspruch auf die politische Mitte erhoben. "In der Mitte sind wir und nur wir", verkündete Angela Merkel. Wir sind auch Mitte, trotzen die SPD-Genossen. Ein Paukenschlag in der Parteienlandschaft. Eine beansprucht nun die linke Mitte, eine andere die grüne. "Aber was, bitte, ist die Mitte?", fragen die Mitglieder der Parteien verwirrt. Ein Schüler behauptet, das sei das arithmetische Mittel. Beamte denken an die miserable Besoldung des mittleren Dienstes. Handwerker an Normen und Toleranzen. Wenn alles im Mittel oder im Normbereich ist, ist alles im Lot. Bei Abweichungen ist Gefahr im Verzug. Darum mögen Politiker keine Abweichler. Die verursachen erstens Ärger und sind zweitens unberechenbar und drittens obendrein sowieso politisch unzuverlässig.

Das ist wie früher im Münzwesen. Genormte Münzen. Politisch gewollt, staatlich verordnet. Damit alles von echtem Schrot und Korn ist. Dabei bedeutete Schrot ursprünglich abgesägtes Stückchen (Schrott) und bezeichnete das Gesamtgewicht der Münze (Raugewicht). Und Korn war der Feingehalt, das für den Wert der Münze maßgebliche Edelmetall. Als die Qualität der Münzen sich ständig verschlechterte, - Spitzbuben und wirtschaftliche Not gab es schließlich schon immer -, legte man verständlicherweise besonderen Wert auf Münzen von echtem Schrot und Korn. Und damit nähern wir uns der gesuchten Antwort. Denn die Mitte, das sind die von echtem Schrot und Korn. Für die man eine Industrienorm erfinden sollte. Genormte Durchschnittsmenschen innerhalb sehr enger Toleranzen, die eine Menge Langeweile verbreiten und die Fähigkeit aufweisen, andere zum Gähnen zu bringen.

Diese Menschen gehören per Definition zur Mitte. Nicht zur Mitte gehören Menschen, die sich im Dickicht der Toleranzen verirren oder bei der Sozialhilfe stranden. Solche Leute sind keineswegs Mitte. Die sind nicht von echtem Schrot und Korn. Die sind einfach nur unbeliebt, wie uns der grüne Finanzexperte Oswald Metzger unverblümt wissen lässt. Diese Menschen sehen "ihren Lebenssinn darin, Kohlenhydrate oder Alkohol in sich hineinzustopfen, vor dem Fernseher zu sitzen und das Gleiche den eigenen Kindern angedeihen zu lassen". Nein, solche Menschen mag der Oswald wirklich überhaupt nicht. Die mögen auch andere Politiker nicht. Die befinden sich so weit außerhalb der Norm der Mitte, dass sich immer häufiger Politiker nahezu aller Schattierungen berufen fühlen, diese Menschen schamlos zu demütigen.

* Autor: Dr. Franz-Josef Hücker; -- Quelle: das Akazienblatt Nr. 16.2007, S. 11.


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 15.10.2017 um 12.44 Uhr aktualisiert.
Navigation Seminare Magic Software Projekte Publikationen Kontakt Home
 
   huecker dot com * Germany
© 1999, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page LinkedIn follow me on twitter RSS Feeds & Podcasts