Impressum
GoTo:
Home
 
AusZeit Graechen die Amika Methode   
 
Lesezeichen [ Info # QR-Code # Publikationen ]Sa 18 Nov 2017 03:40:54


 Redewendungen
--

Unter der Ägide von jemandem

Wenn Schüler besonders erfolgreich sind, später auf der gesellschaftlichen Karriereleiter mühelos nach oben schwimmen, über ein gutes soziales Netzwerk verfügen und auch privat alles zum Besten ist, haben sie nicht selten Menschen im Hintergrund, denen ihr Wohlergehen und ihre Entwicklung sehr am Herzen liegt. Dann gibt es oft jemand, der sie anleitet, ihnen den Weg weist und sie schützt. Unter dessen Schirmherrschaft sie wachsen und gedeihen. Das kann sowohl ein Mensch sein als auch eine Institution. Und das gilt nicht minder ebenso für ein Unternehmen, Netzwerke und soziale Projekte. Dafür wird oft die Redensart "Unter der Ägide von jemandem" benutzt. Ägide stammt aus dem Griechischen von "aigis" (lat. aegis) und ist der magisch wirkende Schild des Göttervaters Zeus. Der einen Menschen oder eine Institution schützen und viel ermöglichen kann. Allerdings ist auch die dunkele Seite der Ägide bekannt und begegnet uns häufig in den Massenmedien, wie Beispiele zeigen.

"Auch die Luftfahrtindustrie hat CFK entdeckt. Unter der Ägide von EADS-Chef Tom Enders, seinerzeit an der Spitze von Airbus, bekam der Großraumflieger A380 jede Menge Kohlefasern verpasst." - "Der Abstand zum rettenden 15. Rang beträgt bereits zehn Zähler. Unter der Ägide von Präsident Walter Seinsch war seit dessen Amtsantritt im Jahr 2000 nur Andreas Rettig mit sechs Jahren längerfristig FCA-Manager." - "Holy Fuck lassen es unter der Ägide von NuCoast krachen." - "Schlechter kann sich die T-Aktie kaum entwickeln als unter der Ägide von René Obermann. Was bleibt vom scheidenden Telekom-Chef?"

Ist es jemand sehr wichtig, möglichst auf der sicheren Seite des Lebens zu sein, muss er mit der gebotenen Sorgfalt darauf achten, unter wessen Ägide er sich begibt. Sonst kann das ach so Wohlgemeinte in einem sehr unangenehmen Fiasko enden, das niemand glücklich macht, wie einige der Beispiele durchaus anschaulich belegen. - Doch freilich auch das Gegenteil!

* Autor: Dr. Franz-Josef Hücker; -- Quelle: das Akazienblatt Nr. 11.2014, S. 11.


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 15.10.2017 um 12.44 Uhr aktualisiert.
Navigation Seminare Magic Software Projekte Publikationen Kontakt Home
 
   huecker dot com * Germany
© 1999, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page LinkedIn follow me on twitter RSS Feeds & Podcasts